Nicht die Mama

Nicht die Mama

Der Papa-Podcast

Folge 25: "Zurück in die Arbeit!" feat. Jan & Leo

Folge 25: "Zurück in die Arbeit!" feat. Jan & Leo

Hier ist sie also, die lang erwartete Folge über den Wiedereinstieg in den Beruf nach der Elternzeit. Und diese bestreitet Alex nicht allein, sondern begrüßt in dieser Folge endlich mal wieder einen Gast.
Jan ist Vater von Leo und hat sich mit seiner Frau die Elternzeit fast 50:50 aufgeteilt. Das bedeutet, dass er für sechs Monate seinem Beruf als Vertriebler in der Energiewirtschaftsbranche den Rücken gekehrt hat, um als Vollzeit-Daddy für seinen Sohn da zu sein, während seine Frau wieder arbeiten gegangen ist.
Gemeinsam besprechen die beiden "neuen Väter" also nahezu alle Aspekte dieses großen Themenkomplexes - von persönlichen Emotionen bis hin zu gesellschaftlichen Paradigmenwechseln.
Wie kommt das an, wenn man plötzlich (gefühlt als einziger Vater) eine längere Elternzeit anmeldet als die klassischen zwei Monate?
Wieso werden Väter für einen solchen Schritt gefeiert und Mütter gedisst, wenn sie im Gegenzug Karriere machen wollen?
Was macht das mit einem, wenn man nach der durchaus langen und intensiven Zeit des Vater-Seins plötzlich in die Arbeit zurückkehrt? In Jans Fall sogar in Vollzeit!
Und welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, damit das wackelige Kartenhaus aus Kinderbetreuung, Arbeit und eventuellen Karriereambitionen nicht in sich zusammenbricht?
Das alles und noch viel mehr wird in dieser Folge besprochen und gleichzeitig auch über notwendige Maßnahmen diskutiert, damit noch mehr Väter in den Genuss einer längeren Elternzeit kommen. Natürlich hat auch Jan Beiträge für die Rubriken "Solid Parenting" und "Hochbegabt" mitgebracht und auch Leo kommt in der "Antwort auf alles" zu Wort.
Gönnt euch also diesen Talk, er ist zwar lang, aber definitiv auch von Belang!

Folge 24: "Happy Birthday, Nicht die Mama"

Unfassbar wie die Zeit vergeht. Jetzt ist der Podcast "Nicht die Mama" einfach auch schon ein Jahr alt. Dabei ist er ja ursprünglich als kleines Nebenprojekt gestartet, damit Alex' Hirn während seiner Elternzeit ein bisschen beschäftigt bleibt. Und schon sind da 24 Folgen entstanden, auf die Alex mit euch jetzt einmal zurückblickt.
Wer war zu Gast? Welche Folgen waren sonst ganz besonders interessant? Wie macht sich der Podcast in Zahlen und Statistiken?
Natürlich gibt es auch in dieser Folge wieder die Rubriken, wobei die Antwort auf alles als "Spezial" daherkommt.
Weil ihr, liebe Zuhörenden, so fleißig Fragen eingesandt habt, gibt es auch noch ein paar thematische Inhalte, die sich mit Grundsätzlichem wie dem "Warum?!" befassen oder auch Ängste und Wünsche behandeln. All diese Fragen werden natürlich beantwortet, bevor dann ganz am Ende noch die Outtakes aus einem Jahr "Nicht die Mama" auf euch warten.
Viel Spaß mit dieser Geburtstagsfolge und freut euch schonmal auf die nächste Folge, denn da kriegt Alex wieder Besuch.

****
Alex und Finn würden sich sehr über euer Feedback freuen.
Ihr findet alle Links, wie ihr sie erreichen könnt, auf www.nichtdiemama-podcast.de!
***

Folge 23: "ABC, der Finn der lief im Schnee"

Frohes Neues Jahr, liebe Hörenden! Finn und Alex sind zurück aus ihrem Winterurlaub und haben wie bei den lieben Kolleg*innen von L'Abroad einen schönen Reisebericht für euch im Gepäck.
Was das Familienhotel im Stubaier Tal alles zu bieten hatte, wieso das Parenting bereits auf der Hinreise sehr solide war und was Finns neue Leib- und Magenspeise ist, das wird in dieser Folge verraten. Also schnallt euch die Skier unter die Füße und lauscht dieser winterlichen Reisefolge.

Folge 22: "Der finale Countdown"

An Silvester zählen alle runter, um das neue Jahr zu begrüßen. Alex hat in dieser Folge auch einen Countdown mitgebracht. Es geht um die verschiedenen Zeiträume, die man mit Kind so erlebt. Von ganz großen Zeiträumen von mehreren Stunden bis hin zu ganz kleinen Zeiteinheiten von mehreren Sekunden spielt sich das Leben mit dem Kleinkind ab, das sogar schon selbst zählen kann. Außerdem geht es um gerade entstehende Weihnachtsbräuche und ein singendes Rentier.
Also genießt diese letzte Folge Nicht die Mama im Jahr 2023 und hört auch in 2024 wieder rein.
3...
2...
1! Los geht's!

Folge 21: Winter is coming!

Nun beginnt er also der zweite Winter in Finns Leben.
Und gleich zu Beginn ist Finn natürlich mal wieder krank. Der ewige Kreislauf setzt sich wahrscheinlich jetzt bis März fort. Naja. In dieser Folge geht es aber nicht noch einmal um den kranken Finn, sondern um den Winter mit Kind.
Von einer täglichen Dosis geröntgte Mandarinen über eine Textilzwiebel bis hin zum Allwetterzoo und Schwimmversuchen ist alles in dieser Winterfolge vorhanden. Außerdem geht es um einen historischen Zug und um trostlose Spielplätze.
Also mummelt euch in eure Lieblingsdecke ein, am besten haltet ihr dabei noch eine Tasse mit einem Heißgetränk eurer Wahl in - ganz wichtig - beiden Händen und pustet nach und nach hinein. So hört man diese Winterfolge Nicht die Mama.

Folge 20: "Mens sana per puerum sanum"

Es ist gerade Mitte November und alle Menschen sind krank. Vor allem die Kinder sind krank - so auch Finn. Und deshalb widmet sich Alex in dieser Folge mal diesem Thema. Es geht um Kinderärzte und Kinderärztinnen und auch Finns Ohrenarzt, der ein supernetter Typ ist. Außerdem geht es um Medizin und solide Dosierungstipps für einen gesunden Schlaf. Und es geht um die bei Krankheit eintretende 180° Kehrtwende vom sonst so lieben Finn zum Hausdämon.
Viel Spaß mit dieser Folge und bleibt gesund!

Folge 19: "Schlaf, Kindlein, schlaf!!"

Alex ist jetzt wieder auf der Arbeit, weshalb sich sein Intro-Satz ein wenig verändert. Noch ist dort aber nichts Berichtenswertes passiet, weshalb es heute mal um ein Thema geht, das uns Eltern alle täglich begleitet: Der Schlaf!
Es geht um Finns Schlafgenese vom Baby bis heute, um die verschiedenen Schlaforte und Schlafarrangements und auch den Unterschied zwischen Mittagsschlaf und Nachtschlaf. Dabei geht es auch um die Einschlafbegleitung und die so häufig und so gern gestellte Frage: "Schläft er schon durch?" Die Antwort gibt's in dieser Folge.
Gute Nacht!

Folge 18: "Wie hältst du's mit der Religion?" feat. Birger und Flo

Es ist mal wieder Besuchszeit im Podcast. Birger und Flo sind zu Gast und gemeinsam behandeln sie nichts geringeres als die Frage der Religionserziehung. Dabei könnten die Positionen der Papas unterschiedlicher nicht sein. Birger ist studierter evangelischer Theologe und seine Tochter Junia ist evangelisch getauft. Flo ist katholisch und gläubig, steht aber der Kirche sehr kritisch gegenüber, weshalb sein Sohn Oscar auch nicht getauft ist. Und Alex glaubt nicht an Gott und ist aus der Kirche ausgetreten, was natürlich für Finn auch bedeutet, dass er nicht getauft ist und auch nicht getauft wird.
Ausgehend von diesen drei Positionen begeben sich die Herren in einen Diskurs über Fragen wie:
Wie gehe ich mit religiösen Fragen, die mein Kind stellt, um?
Soll ich mein Kind wegen der Aussicht auf einen Kitaplatz taufen lassen?
Was leistet Kirche als Treffpunkt für Kinder und Jugendliche?
Wieso gibt es keinen komparativen Religionsunterricht an Schulen?
Ist Religionserziehung heute hauptsächlich Müttersache?
Kann man heute noch katholisch werden?
Diese durchaus ernste, aber gleichzeitig sehr unterhaltsame Diskussion wird zwischendurch aufgelockert durch Fäkalhumor bei "Hochbegabt" und diverse Papapannen bei "Solid Parenting".
Viel Spaß mit dieser multiperspektivischen Betrachtung eines Themas, das alle Eltern an der einen oder anderen Stelle im Leben ihrer Kinder mehr oder weniger tangiert.

Folge 17: "Es hat sich ausgesabbat"

"Am Sabbat sollst du ruhen", heißt es in der Bibel. Wie viel Ruhe Alex in seinem Sabbatjahr, das nun zu Ende geht, bekommen hat, das resümiert er in dieser Folge. Gleichzeitig stellt er die kontrafaktische Frage, was gewesen wäre, wenn dieses freie Jahr ohne Finn stattgefunden hätte. Was hätte er anders gemacht? Und welche Bilanz zieht er jetzt aus diesem tatsächlichen Jahr ohne Arbeit aber mit viel Care?
Nebenbei gibt's noch Wickeltipps, Bisswunden, Musik und Neues aus der "Runter vom Rasen" Gesellschaft.

Folge 16: "Norden, Süden, Westen, Osten"

Wenn ihr diese Folge hört, sind Alex und Finn mal wieder im Urlaub. Quasi der Sabbatjahr/Elternzeit-Abschlussurlaub. Grund genug, über den letzten Urlaub zu sprechen, also über Finns zweite Reise mit dem Fahrrad.
Zuvor müssen aber noch zwei Dinge geklärt werden:
Nach einer kurzen Entrüstung über eine Statistik in der Zeitung zur Vollzeit-Teilzeit-Konstellation von Eltern muss noch die Frage beantwortet werden, ob Finns Eingewöhnung in die Kita denn nun abgeschlossen ist und welche Hürde zuletzt noch übersprungen werden musste.
Dann geht's aber aufs Fahrrad:
Wie hat sich das Radreisen mit Baby seit dem letzten Mal, über das Alex in Folge 10 berichtete, verändert? Wie lange konnten sie tagsüber fahren? Wie weit sind sie im Endeffekt gekommen?
All diesen Fragen geht Alex nach und hat darüber hinaus auch noch einen Lifehack auf dem Gepäckträger für euch dabei. Denn wo schläft das Kind, wenn ein Hotelzimmer nur aus einem Raum besteht? Die Antwort gibt's in dieser Folge. Hört es euch an.
Außerdem gibt es noch ein Solid Parentin Spezial mit den Top 5 Gegenständen, die man im Urlaub vergessen kann. Von achselzucken bis FATAAAAL!
Die nächste Folge gibt's dann nach dem Urlaub. Wohin es diesmal geht und wie das so ablief, davon wird bestimmt in Zukunft einmal berichtet.
Macht's gut und wir hören uns im Oktober wieder!